Ausbildung Bankkauffrau/-mann

Solide Basis für deine Zukunft

Zeit, dass sich was dreht. Um dich. Werde Teil einer starken Gemeinschaft, die keine Ellenbogen braucht, um weiterzukommen!


Wir bieten dir eine hervorragende, qualitative und hochwertige Ausbildung. Dies hat sich in der Vergangenheit durch die sehr guten Leistungen unserer Azubis immer wieder bewehrt. Als Regionalbank bieten wir dir attraktive Karriere- und Aufstiegschancen.

Unser Ausbildungskonzept

Unsere duale Ausbildung beinhaltet

(Wechsel zwischen Berufsschule und Betrieb)

 

  • Eine gemeinsame Einführungswoche für alle neuen Azubis (auch mit verschiedenen Ausflügen und viel Action)
  • 1-2 x wöchtenlich Berufsschule in Ansbach
  • Innerbetrieblicher Unterricht und diverse interne Seminare
  • Monatliche Trainingsgespräche zur Vorbereitung auf die mündliche Abschlussprüfung
  • Intensive Betreuung und Unterstützung durch Ausbilder in deiner Geschäftsstelle oder Abteilung
  • Mehrwöchige externe Seminare an unseren Akademien in Beilngries und Grainau. Diese dienen der Ergänzung deiner schulischen Ausbildung und zur Vorbereitung für deine Abschlussprüfung
  • Projektarbeit
  • Geno-Börsenspiel während des 2. Lehrjahres
  • Ausbildungsausflüge mit allen Auszubildenden

Du wirst in allen Bereichen unserer Bank eingesetzt und damit deckt unsere Ausbildung das komplette Spektrum des Bankgeschäftes ab:

 

  • Markt- und Kundenorientierung
  • Zahlungsverkehr
  • Kontoführung
  • Geld- und Vermögensanlage
  • Kreditgeschäft inkl. Auslandsgeschäft
  • Rechnungswesen / Steuerung und Controlling
Das bieten wir und zeichnet uns aus

Das bieten wir

  • Eine sehr gute und top aktuelle 2 bis 2,5-jährige Ausbildung
  • Eine attraktive Ausbildungsvergütung + Vermögenswirksame Leistungen
    (1. Jahr: 1.060 € brutto im Monat, 2. Jahr: 1.110 € und im 3. Jahr: 1.170  €) 
    Stand: 01.01.2020
  • Die zwei Besten im Jahrgang erhalten eine Belobigung in Form von Bargeld
  • Ein Budget für verschiedenen Azubi-Ausflüge oder Events 
  • variable Arbeitszeiten
    (Montag - Freitag von 8:00 Uhr - 17:00 Uhr, Mittwoch von 8:00 Uhr - 15:00 Uhr und Donnerstag von 8:00 Uhr - 18:00 Uhr)
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Ein teamorientiertes Betriebsklima
  • Eine gute und große Gemeinschaft in der gesamten Bank

Das zeichnet uns aus

  • Wir sind ein verlässlicher Arbeitgeber und engagierter Ausbilder für ca. 295 Mitarbeitern und rund 20 Auszubildenden
  • Wohnortnahe Einsatzorte
  • Flexible Karrierewege
  • Aufstiegsmöglichkeiten in allen Bereichen unserer Bank
  • Persönliche und individuelle Förderung jedes Einzelnen
  • Wir sind die einzige Landkreisbank in der Region
  • Wir sind nur unseren Mitgliedern verpflichtet
  • Wir haben eine hohe regionale Verantwortung
  • Teamorientierung hat einen hohen Stellenwert
Das erwarten wir von unseren Auszubildenden
  • Mittlere Reife oder (Fach-) Abitur
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Kundenorientierung
  • Interesse an wirtschaftlichen Themen
  • Gewissenhaftigkeit
  • Teamgeist
  • Zuverlässigkeit
Das Einstellungsverfahren

Das erwartet dich:

  • Wenn uns deine Bewerbung überzeugt hat, laden wir dich zu einem 2-3 stündigen Einstellungstest in unsere Bank ein
  • Bei dem Test handelt es sich um allgemeine Fragen, die das Bankwesen betreffen sowie einen Persönlichkeitstest um dich besser kennen zu lernen

Wenn du auch hier überzeugen konntest, laden wir dich gerne zu einem persönlichen Gespräch ein.

Unser Einstellungsverfahren beginnt im Februar nach der Ausgabe der Zwischenzeugnisse.

Was erwartet Dich beim persönlichen Bewerbungsgespräch:

  • Gruppeninterview
  • Einzelinterview
  • Simulation eines Beratungsgesprächs
  • Gruppenübungen

 

Nach Durchführung des Einstellungsverfahrens erhältst du eine zeitnahe Rückmeldung von uns!

Aktuelles zur Ausbildung

Zwei Staatspreise für die Ausbildung

Auszeichnungen bei der Raiffeisenbank Weißenburg-Gunzenhausen

Darauf ist man in der Raiffeisenbank stolz: Es ist fast eine Tradition, dass die Auszubildenden mit ihren sehr guten schulischen Leistungen regelmäßig Staatspreise abräumen.

So wurden Ende 2019 Sandra Lutz aus Hechlingen und Annika Müller aus Pfofeld Staatspreisen ausgezeichnet.

Die zwei jungen Bankkauffrauen haben ihre Ausbildung gemeinsam bei der Raiffeisenbank Weißenburg-Gunzenhausen absolviert und in ihren Abschlusszeugnissen der Staatlichen Berufsschule Ansbach einen herausragenden Notendurchschnitt von 1,2 und 1,3 erzielt.

Johannes-Jürgen Saal, Bereichsleiter Schulen an der Regierung von Mittelfranken überreichte während einer Feierstunde die Staatspreis-Urkunden. Ausbildungsbetreuerin Philomena Naß begleitete ihre ehemaligen Auszubildenden und gratulierte.

In der Regionalbank freut man sich besonders, dass die beiden jungen Frauen als Nachwuchskräfte dem Betrieb treu sind. Sandra Lutz führt ihren Weg im Bereich Marketing in der Hauptgeschäftsstelle Gunzenhausen fort. Annika Müller ist als Kundenberaterin in der Geschäftsstelle Polsingen tätig.

Von links: Annika Müller, Ausbildungsbetreuerin Philomena Naß und Sandra Lutz